Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Süd-Amerika Teil1

 

Süd-Amerika Teil 2+3

 

                    Hilu

         ... liebt die Natur

 

 

                   Sigo

        ... liebt Schokolade

 

 

           PUMMEL         

         ...... liebt Diesel

 

Reisebericht 003

Veröffentlicht am 27.11.2012

Canada  Montreal, Ottawa

 

23.11.2012

Erneut Wassereinbruch! Um unseren PUMMEL herum ist es auch ohne Regen naß. Hm.?  Es tropft aus dem Aufbau. Oh...shit...was denn nun schon wieder. Der Wasserhahn ist undicht, das war garnicht wegen der angelassenen Pumpe. Gut, daß es Zweikomponentenkleber gibt...gefixt.

Scheibenkleister, welcher Schlauch ist für heiß, welcher für kalt? Ok, die Chance ist 50 to 50, aber Sigo verliert. Jetzt ist blau warm und rot ist kalt. Naja, macht Nichts, Sigo ist eh farbenblind, Hauptsache dicht.

Wir sind in Montreal, die Metropole mit zwei Gesichtern: Französische Lebensart und amerikanische Hochhausarchitektur. Auch spricht man hier wieder zwei Sprachen. Es ist wie in Paris, die riesige Basilique Notre Dame beeindruckt uns sehr. Das Innere, eine märchenhafte Pracht aus Holz, Glas  und Blattgold und ihre Orgel mit 5772 Orgelpfeiffen. beeindruckend. Der Charme von Paris spiegelt sich hier in Montreal überall wieder, selbst die METRO, die Cafe´s und die Place des Art.

 

 

Die Undergroundcity, über 7 Etagen und 32 km Länge, erschlagen uns und wir suchen das Weite.....Ontario, den Bundesstaat mit der Hauptstadt Ottawa.  27.11.2012

                                                   Hier geht´s zum neuen Fotoalbum !!!      

Camera 003 anklicken!Camera 003 anklicken!

  Canada  Montreal, Ottawa

  

Episode:

17h, Feierabendverkehr, es wird langsam dunkler und wir fahren gen Ottawa.

Auf dem TomTom haben wir Stadtmitte als Ziel eingegeben. Wir sind am Ziel, biegen nochmal rechts ab und sehen einen tollen, fast leeren großen Parkplatz. Ideal zum übernachten!

Eine Schranke wird passiert (ignoriert), ebenso das Verbotsschild für LKW´s, denn wir sind ja einMotorhome ;-))   Wir halten an. Plötzlich, wie aus dem Nichts schießen 3 Polizeifahrzeuge auf uns zu. Was wir denn hier wollten?.....Übernachten!.....So,so!.....Ja, ja! Was ist das für ein Fahrzeug? ...Ein Motorhome!   Aha, ist es bewaffnet?....Nein! (Nicht mehr!)  

Sie sind hier auf dem Parlament-Regierungs-Parkplatz eingedrungen!    Oooh! (Deshalb so leer!)Hochsicherheitsbereich!.....Sorry! We are no german invaders!

Papiere werden kontrolliert, wir geben nur Kopien raus, aber sie sind happy damit, können diese ohnehin nicht lesen. Ich helfe beim Übersetzen :-)) Alles läuft trotzdem sehr entspannt und in sehr freundlicher Atmosphäre. Nun erklärt man uns, daß wir diesen schönen, sicheren Platz verlassen müßten. Aber in der Nähe sei ein WALMART, Supermarkt-Parkplatz und da könnten wir einkaufen und übernachten. Man wünscht uns "Happy holidays in Canada" und verabschiedet uns mit "Aufwiedeseehn"!

Wie war das denn nun gemeint? :)))      Sigo