Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Süd-Amerika Teil1

 

Süd-Amerika Teil 2+3

 

                    Hilu

         ... liebt die Natur

 

 

                   Sigo

        ... liebt Schokolade

 

 

           PUMMEL         

         ...... liebt Diesel

 

Reisebericht 016

Veröffentlicht am 19.01.2013

USA Louisiana   Palmetto-Island, Wetlands

 

16.01.2013

Wir bleiben weiterhin im Süden Louisianas, genießen die Wetlands und ihre Vogelwelt. Palmetto-Island, benannt nach den Palmetto-Palmen, prägen diesen sehr gepflegten Statepark. Für 8,-$ pro Nacht, "full hookup", verweilen wir hier vier Tage. Trotz Dauerregen, laufen wir alle Trails ab, Moskitos wie in den Tropen, trotz kalter Temperaturen.

In Abbeville kaufen wir ein, mexikanischer Einfluß ist hier überall zu spüren. Die Gegend ist bekannt für Grabfishing, Grabs stehen auf jeder Speisekarte, wir bevorzugen jedoch die spicy Steaks.

 

Für die Weiterreise durch die Wetlands gibt es nur eine Straße. Wir erkundigen uns nach dem Wetter. Die Strasse wird in zwei Tagen wegen Überflutung gesperrt, da das Wasser sich aus den nördlichen Gebieten dorthin verzieht.

Wir machen uns auf den Weg, die Grundstücke der Farmer sind tatsächlich teilweise überflutet, die Strasse liegt höher, wir haben trockene Fahrt. Die Vogelwelt ist hier "out of the world", fantastisch, leider sind die Wasservögel sehr scheu. Sigo muß alle paar Meter für ein Foto anhalten, wenn ich mit der Camera ankomme, sind die Tiere weg.... sind halt schneller als ich. In Cameron-Wildlife-Refuge sehen wir tausende von Pintails, das Geschnatter ist unüberhörbar schön.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach Texas  sind es noch ca. 50 Meilen, wir wollen noch vor Dunkelheit am Welcome-Center sein, um uns Kartenmaterial für Texas zu besorgen. 18.01.2013

            Camera 016 anklicken!Camera 016 anklicken!     

USA Louisiana   Palmetto-Island, Wetlands