Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Süd-Amerika Teil1

 

Süd-Amerika Teil 2+3

 

                    Hilu

         ... liebt die Natur

 

 

                   Sigo

        ... liebt Schokolade

 

 

           PUMMEL         

         ...... liebt Diesel

 

Reisebericht 037

Veröffentlicht am 20.04.2013

USA Nevada  Death Valley, Smoky Valley, Lincoln Highway durch Nevada

 

17.04.2013

Noch bummeln wir, ein Abstecher nach Death Valley in Californien. Death Valley, Tal des Todes, das heißeste (höchste Temperatur 52 Grad C), das trockenste und tiefste Tal (86 m unter dem Meeresspiegel) Nord-Amerikas.

Wir fahren von Nevada kommend die 190. Am Zabriskie Point haut uns die Aussicht um…Farben und Auswaschungen sind wie gemalt. Auch der Artistdrive macht seinem Namen alle Ehre. Die Farben…..Ice-Cream gemischt.

Welches Eis hätten Sie gern?

                                          Schoko, Mint, Vanille oder Zitrone?

 

                                                 

Death Valley, nicht weil man hier nicht leben kann, nein. Zu Zeiten der Minenarbeiten (Borax und Silber) sind Arbeiter beim Durchqueren der Wüste gestorben, daher der Name. Selbst Wein wurde angebaut, das Schmelzwasser der Berge machte den Anbau am Rande der Wüste möglich. Scotty`s Castle, moderne Accommodation und die alten Weinkeller können heute noch gebucht und besichtigt werden.

 

 

Heuer ies München angesoagt. Moargens Poast von Franz und Gisela,, Euch Beiden von hier einen wunderschönen Urlaub, mittags treffen wir auf oa nettes Päärchen aus München. Ihr Urlaub ist leider zua Ende. Sie überlassen uans ihr üerbriges Trinkwasser…vielen Dank noch oamal Ihr Beiden und oam Noachmittag kreizen Maria uand Werner mit Ihrem Pickup-Camper oauf. Wir quatscheln zwoar Stunden, leider vieal zua kuarz. Die Beiden hoam die goanze Welt schoan bereist. Ihr Herz schlägt füar Afrika. Doart ham´s oan zwoaten Pickoap zuam reisen stehen.

 Sorrie, about mei terrible language, ei lost my bavarian dictionary.

 

Vorbei mit Bummeln…Canada ruft, noch knappe drei Wochen, dann müssen wir „raus“.

Durch das Smoky-Valley geht´s gen Norden. Eingerahmt von schneebedeckten Bergen bis zu 3.400m hoch…..einfach nur great! Goldfield, der Ortseingang sagt uns…hier müssen wir halten!!! Goldfield, 1902 fanden zwei Locals das erste Gold, der Run begann. Goldfield, 1906 boxten Joe Gans gegen Battling Nelson 42 Runden, der Rekord besteht heute noch. Goldfield, Überschwemmungen und Feuer zerstören die Goldgräberstadt. Die übriggebliebenen Ruinen stehen heute noch, die Stadt boomt nicht mehr, hier zu leben ist alles andere als BOOM.

 

 

Lincoln Highway, eine der bekanntesten Scenic-Routen der USA, unser Weg bis Salt-Lake-City in den nächsten Tagen. Wir übernachten auf den Recreation Areas, 1-2 Meilen abseits der Route. Übrigens, die Recreation Areas sind sauber, bisher kostenlos und an den schönsten Plätzen gelegen.  20.04.2013

Camera 037 anklicken!Camera 037 anklicken!

 

USA Nevada  Death Valley, Smoky Valley, Lincoln Highway durch Nevada